Zertifiziertes Wimpern-Studio

Kosmetikstudio Bergisch Gladbach

Telefon: 0157 - 394 867 63

Wie reinige ich meine Wimpernextensions ohne sie zu schädigen?

Die Wimpernextensions nicht zu reinigen kann zu Reizungen der Liedränder oder zu einem schwachen Wimpernwachstum führen. Deshalb ist es besonders wichtig trotz Wimpernextensions, die Wimpern zu Reinigen. Viele Kunden haben Angst davor bei der Reinigung der Extensions, diese zu beschädigen oder zu verlieren, doch ganz im Gegenteil wer die Wimpernextensions pflegt hat länger Freude an Ihnen. Denn so sind die Poren immer frei und Ihre Naturwimpern können gleichmäßig stark nachwachsen.

Beim Renigen der Wimpernextensions sollte darauf geachtet werden, dass die Wimpernreinigung Öl- wie auch Alkoholfrei ist. In meinem Kosmetikstudio berate ich Sie gerne und biete vor Ort einen Speziellen Pflegeschaum mit Vitamin C von der Firma Miss Lashes an, der für die Reinigung des Gesichts und speziell für die Wimpernextensions geeignet ist. Zu dem Pflegeschaum gibt es einen Reinigungspinsel dazu geschenkt.

Wie reinige ich meine Wimpernextensions, ohne dass sie ausfallen?

  1. Bespritzen Sie Ihre Augen täglich, mit angenehmen warmen Wasser.
  2. Reinigen Sie Ihr Gesicht und die Augen von Make-Up regelmäßig mit einem Öl- wie auch Alkoholfreien Reinigungsschaum.
  3. Es gibt Spezielle Pinsel, mit welchen Sie besorglos die Wimpern frei von jeglichen Rückständen wie Make-up Resten etc. entfernen können. Dies ist angenehmer als mit einem Schwamm. Hier wird der Pinsel unter warmen Wasser gehalten und kurz ausgedrückt. Nun wird ein Schaum Hub aus dem hygienischen Reinigungsspender auf den Handrücken gegeben. Anschließend tauchen sie Ihren Pinsel in den Reinigungschaum und streichen mit diesem über Ihre Wimpern im Geschlossenen Auge sanft mehr mals darüber. Waschen sie den Pinsel zwischen durch aus und wiederholen sie den Vorgang bis keine Verschmutzungen mehr auf dem Pinsel zu sehen sind.
  4. Anschließend kann das Gesicht gereinigt werden. Befeuchten sie Ihr Gesicht mit Wasser und geben Sie nochmals ein bis zwei Schaumhübe diesmal aber in die offene Hand und verteilen Sie den Schaum mit friktierenden (kreisenden) Bewegungen auf Ihrem Gesicht. Nun nehmen sie den Schaum mit Beispielsweise einer frischen nassen Kompresse bzw. einem frischen Waschlappen ab.
  5. Trocknen Sie Ihr Gesicht mit einem Handtuch mit tupfenden Bewegungen ab. Es sollte mit dem Handtuch nicht über die Augen gerubbelt werden.
  6. Die benutze Kompresse bzw. der Waschlappen sollte nach der Reinigung in die Wäsche gegeben werden und nicht am nächsten Tag nochmal verwendet werden. Da dies hygienisch ist und keine Bakterien beim nächsten Gesicht waschen auf Ihrem Gesicht verteilt werden. Der Reinigungspinsel sollte nach jeder Anwendung sorgfältig ausgespült werden und im Ideal Fall mit einem Desinfektionsmittel gereinigt werden.


Pflegen Sie Ihre neuen Wimpernextensions und Sie werden länger Freude an ihnen haben. Halten Sie Ihre Poren frei, damit Ihre Naturwimpern gleichmäßig und stark nachwachsen können.